Kunst am Bau

Generation Sunrise
Malerei auf Bautafel, 2021

Ein Kleinkind kennt drei Dimensionen, Länge, Höhe und Tiefe. Später kommt die vierte Dimension hinzu: Zeit.

Das farblich reduzierte, surrealistische Wandgemälde versinnbildlicht das Geniessen eines Moments, in dem der Alltag in den Hintergrund und die Leichtigkeit des Seins in den Vordergrund treten. Ein Zeitabschnitt, wie in einer anderen Dimension, ausserhalb unseres vernunftgeleiteten Denkens, auf den geheimnisvollen, endlosen Feldern der Möglichkeiten. Dieser Augenblick wird hier inhaltlich verbunden mit dem spielerischen Dasein in der Kindheit und der entspannten Weisheit im fortgeschrittenen Alter. Vom Anfang und dem Ende unserer Existenz in der Unendlichkeit des Raums. Das Werk Generation Sunrise wurde ursprünglich für eine temporäre Ausstellung in einer Shoppingmall konzipiert und findet kurze Zeit später seinen festen Platz in der Tagesschule Blumenfeld.